körperarbeit
 
 
 
[bewegung] [bewegungsg´schichten]
   
  Wir alle belasten unseren Körper, sodass es zu Fehlhaltungen und Verspannungen kommt. Einmal eingefahrene Bewegungsmuster bleiben, wenn man nicht bewusst mit ihnen arbeitet.

Mit der Haltungs- u. Primärkontrolle (aus der Alexandertechnik) wird das Wahrnehmungsvermögen verändert. Man lernt Bewegungen richtiger auszuführen und damit den gesamten Körper geringer zu belasten. Beweglichkeit ist wesentlich, physisch und psychisch.

Ein verändertes Haltungsmuster bedeutet ein verändertes Lebensmuster!
“begeisterung erhebt das leben
über das alltägliche und verleiht
ihm erst einen sinn”
(norman vince peale)
 
 
termine